Schweizer Museen öffnen ihre Türen für den Austausch der Kulturen.

Partnerschaft

Willkommenskultur für Geflüchtete

Die Idee von conTAKT-museum.ch ist einfach: Schweizer Museen ermöglichen Begegnungen für Menschen mit und ohne Fluchthintergrund und schaffen damit eine Willkommenskultur auf Augenhöhe. conTAKT-museum.ch unterstützt Museen in der Konzeption, Planung und Durchführung von solchen Anlässen.

Wie profitiert ein Museum von conTAKT-museum.ch?

Museen profitieren besonders von einem Austausch verschiedenster Kulturen: Sie eignen sich neue Kompetenzen an, sprechen weitere interessante Zielgruppen an, erfüllen ihren Auftrag als Begegnungsort und leisten aktive Integrationsarbeit. Sind Sie als Museum daran interessiert, eine Partnerschaft mit uns aufzubauen? Kontaktieren Sie uns.

Wie baue ich als Museum ein Angebot auf?

Mit jedem Museum entwickeln wir gemeinsam ein passendes Angebot. In der Regel nehmen Kunstvermittelnde, Geflüchtete und Fachpersonen aus Integration und Kultur teil. Ein Angebot von conTAKT-museum.ch steht für eine gemeinsame Haltung:

  • Wir planen, handeln und kommunizieren als Team.
  • Wir bilden die Vielfalt unserer Gesellschaft ab und respektieren sie.
  • Wir ermöglichen transkulturelle Begegnungen, die für alle Beteiligten Mehrwert schaffen.
  • Wir sind sensibel für Diversität und gehen achtsam mit Sprache und Bildern um.
  • Wir lernen mit jeder Erfahrung dazu.